Brede online

Adresse des Artikels: http://www.schulen-der-brede.de/2016/01/hightechmaessig-schneller-praktischer-grossartig-supercool/

„Hightechmäßig, schneller, praktischer, großartig, supercool!“

Neuer Übungsraum und Hörsaalumbau ermöglichen mehr Schülerexperimente

P1120217

In der MINT-Fachschaft freuen sich alle Kolleginnen und Kollegen über den Umbau und die neue Ausstattung des ehemaligen Biologie-Hörsaals G 302 und den Umbau des großen Raumes B 205, der nun zusätzlich als Übungsraum von allen naturwissenschaftlichen Fachschaften genutzt werden kann. Mittlerweile sind auch die ersten Kartons mit Glasgeräten, Gasbrennern und weiteren Ausstattungselementen geliefert worden, alle Roboterkästen sind umgezogen, und so konnten bereits vor den Weihnachtsferien zunehmend mehr Klassen in den neuen Räumen durchstarten.

Für die Schüler des Differenzierungskurses der 8R Biologie ist G 302 jetzt ihr erklärter Lieblingsraum, denn – so liest man in den Kommentaren der Schülerinnen und Schüler:

  • „Er ist viel besser als vorher und praktischer.“
  • „Wir machen jetzt viel mehr Experimente. Im Hörsaal früher konnten wir nur zugucken, wenn der Lehrer vorne experimentiert, und jetzt kann es jeder von uns.“
  • „Der Raum ist cool, weil man alles direkt am Start hat, was man zum Experimentieren braucht.“
  • „Die Stühle zum Drehen sind voll g(…)roßartig!“
  • „Es ist viel einfacher, dass Herr Plückebaum für uns Halterungen für die Stühle an die Tische gebaut hat. Das ist echt praktischer!“

Als die ersten NaWi-Klassen in B 205 kamen, meldeten sie sofort zurück, dass vor allem die Größe des Raumes, die auch großen Schülergruppen ausreichend Platz zum Experimentieren lässt, besonders anspricht. Rechner und Experimentiergeräte in einem Raum zu haben, der noch dazu „hightechmäßig supercool“ aussieht – so die Schülerinnen und Schüler –, ermöglicht eine viel schnellere Umsetzung von Ideen, die gleichzeitig recherchiert und dann in alternativer Form umgeplant werden können. Einigen fiel auch auf, dass in B 205 neue  Leitungen installiert sind. Mit den Pneumatikkoffern können die Physiker in diesem Raum nun auch anhand von Experimenten die technische Anwendung des Luftdrucks in der Industrie nachvollziehen. So kann Luftdruck in Bewegung umgesetzt werden, so dass Zylinder mithilfe von Ventilen gesteuert werden.

Birgit Niemann

Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule Gütesiegel Individuelle Förderung Comenius Certi Lingua Schule ohne Rassismus Europaschule Partnerschule des Deutschen Fußballbundes Zukunftsschulen NRW MINT Freundliche Schule Kulturscouts OWL Medienscouts NRW Faire Schule

Schließfächer

Termine

  • Donnerstag, 29. September 2016
    Sprechstunde BAA Herr Heinrichsmeier (nach vorheriger Anmeldung)
  • Freitag, 30. September 2016
    KulTURM
  • Samstag, 1. Oktober 2016
    BK: Pragaustausch
  • Montag, 10. Oktober 2016
    Herbstferien
  • Dienstag, 25. Oktober 2016
    Potentialanalyse Klasse 8R

» weitere Termine

Wir stellen uns vor

Imagefilm der Schulen der Brede

© Blautann-Film

» Imagefilm starten

Unsere Faltblätter

Unsere Faltblätter