Fröhlich-buntes Bredenfest

Weiberfastnacht der Erprobungsstufe

Lachen, Tusch, Tanz, Schunkeln, Sketche und Spiele – gehört das in die Schule? Natürlich, das ist Weiberfastnacht von uns Unterstufenschülern. In der karnevalistisch geschmückten Aula herrschte in den letzten Schulstunden ein fröhlich-buntes Treiben.

Unter der bewährten  Moderation von Frau Teichert präsentierten die Klassen 5 und 6 ihre Beiträge für die  Klassenkameraden. Ein großer Einfallsreichtum war nicht nur bei den Stücken zu sehen, sondern auch bei der Verkleidung. Knastbruder, Cowboy und auch Lady GaGa waren ebenso anwesend wie Showgirls, Günter Jauch, Aschenbrödel, das tapfere Schneiderlein und der apfeltragende Baum, um nur einige von vielen bekannten Stars und Figuren aus der Literatur zu erwähnen. Eine Polonaise durch die Aula, Konfetti; Luftballons und Luftschlangen sorgten dafür, dass man am Schluss der Aula ansehen konnte, dass hier eine Feier stattgefunden hatte. So endete die Feier auch damit, dass einige Schüler aus jeder Klasse noch kräftig den Besen schwingen mussten.