Romfahrt für 2012 geplant

Das Gymnasium Brede plant für das Jahr 2012 eine Romfahrt mit der ganzen Schule. Wir haben eine Firma, die sich auf solche Großfahrten spezialisiert hat, in die Schule eingeladen, damit sie ihr Konzept einer solchen Fahrt vorstellt. Auch die Lehrerkonferenz hat inzwischen darüber beraten und sich für diese Fahrt ausgesprochen. Vorgesehen ist die Romfahrt im September 2012 in der Zeit vor den Herbstferien, wir haben den Zeitraum vom 21. – 28. September 2012 für uns reserviert.

Folgende Informationen können wir über die Fahrt jetzt schon geben:

  • Dauer der Fahrt: eine Woche, Abfahrt und Rückkehr am Freitag
  • Hin- und Rückfahrt ohne Zwischenübernachtung in 20 Stunden
  • gemeinsame Abfahrt und gemeinsame Ankunft aller Busse
  • Unterkunft auf einem Platz ca. 10km vom Zentrum Roms und ca. 5 km vom Strand entfernt bei Ostia
  • Übernachtung in festen Häusern (keine Zelte!), die man sich als eine Art Pavillon vorstellen muss, mit eigenem Bad und kleiner Küche (ca. 5-8 Schüler pro Pavillon)
  • komplette Verpflegung: großes Frühstücksbuffet mit Lunchpaketen, warmes Abendessen und kleines „Nachtmahl“ am späten Abend, kostenlose Getränke
  • Programm der Woche nach unseren Vorstellungen (z.B. Papstaudienz, Gottesdienst im Petersdom, Besuch der Vatikanischen Museen, Besteigung der Kuppel des Petersdomes, Besuch des antiken Roms, Stadtführung, Lichterfahrt durch Rom, Fahrt nach Montecassino und Pompeji…), teilweise alternative Programmgestaltung für jüngere und ältere Schüler
  • Kosten des Gesamtpaketes mit Fahrt, Vollverpflegung und Programm: 340 – 360€ (hängt von der Programmgestaltung ab)
  • nähere Informationen unter: www.hoeffmann-reisen.de (dort gibt es einen Link „Schulfahrten“)

Wir denken, dass eine solche Fahrt mit der ganzen Schule ein großartiges Erlebnis für alle beteiligten Schülerinnen und Schüler sein wird, und hoffen natürlich auf möglichst große Zustimmung von Seiten der Schüler und Eltern. Sicher wird darüber auf den nächsten Klassenpflegschaftssitzungen noch ausführlich informiert werden.

Wir gehen davon aus, dass in dem Jahr 2012 dann alle anderen Fahrten (Juist, Berlin) gestrichen werden müssen. Aber das wird natürlich in den betreffenden Jahrgängen besprochen und entschieden.

Falls Sie noch Anmerkungen oder Rückfragen dazu haben, können Sie sich gerne an die Schulleitung wenden, per mail an koch@schulen-der-brede.de oder an molitor@schulen-der-brede.de oder per Telefon 05272-39160.