Brede Rockt

Rockmusik begeistert Fans

[singlepic id=498 w=320 h=240 float=center] Wer am Freitag Abend an der Brede vorbeiging wunderte sich zunächst erst einmal. "Nanu, welch ungewohnte Töne vernehmen da meine Ohren? Das klingt ja verstärkt nach Rockmusik." Als man dann aber das Plakat zur Veranstaltung eines Benefizkonzertes mit dem Namen "Brede Rockt" sah war eigentlich alles klar.


Dominik Pawlak und Benedikt Hoffmeister, zwei Schüler der Brede, hatten sich um die Organisation dieses Projektes gekümmert und es mit Hilfe der Initiative Rockwärts Brakel auch erfolgreich umgesetzt.

Es traten unter anderem die Bands Volume On, MiTTen, Remedy, Jokers Turn, Tomm Herr und Lillian Mae auf der improvisierten Bühne auf. Die Bands heizten ihren Fans ordentlich ein um den niedrigen Außentemperaturen entgegen zu wirken.