Gewinner beim Planspiel Börse

Am vergangenen Mittwoch machten sich ausgewählte Bredenschüler in Begleitung ihrer Lehrer Frau Lüttig und Herrn Emmerich auf in den Wappensaal der Sparkasse Höxter in  Brakel. Aus welchem Grund? Sie hatten beim Planspiel Börse, welches jedes Jahr von der Sparkasse ausgerichtet wird, gewonnen und wurden dafür am Mittwochnachmittag ausgezeichnet.

Doch bevor es die Preise gab, referierte Jörg Korthaus zum Thema “Nachhaltigkeit”. Herr Korthaus ist bei der Deka-Bank Luxemburg beschäftigt und ist dort Fondsmanager; er schrieb schon seine Diplom-Arbeit zum Thema „Nachhaltigkeit“ und sollte den preisgekrönten Schülern einen kurzen Einblick geben, wie sie beim Planspiel Börse nachhaltig gehandelt haben und wie der Nachhaltigkeitsgedanke bei Investments berücksichtigt werden kann.

Nach diesem interessanten Vortrag bekamen die Schüler Sebastian Beug, Maximilian Beckert und Joachim Beckert vom Gymnasium Brede sowie André Lausen, Florian Pape und Tobias Pollmeier vom Berufskolleg Brede, ihre Preise verliehen. Eine große Überraschung gab es noch am Ende dieses Nachmittags: Eine Einladung zu einer Tagesfahrt zur Börse nach Frankfurt Anfang Februar. Der Sparkasse hierfür herzlichen Dank.

Jan-Niklas Spiegel (Foto und Text) u. I. Emmerich (Text)