Neues Ambiente im Oberstufenraum

Schülerinnen und Schüler dekorierten das neue Pausen- und Freistundenzentrum der Brede

[singlepic id=757 w=320 h=240 float=] Der neue Oberstufenraum im Keller des Augustinushauses nimmt immer konkretere Formen an: Eine Gruppe von 13 Schülerinnen und Schülern aus den Kunstkursen von Frau Ahle und Frau Mönnikes hat in den vergangenen Wochen das neue Pausen- und Freistundenzentrum der Oberstufe verschönert.

Die Praktikumszeit des Jahrgangs 11 ließ die erforderlichen Freiräume im Unterricht, um mit den Schülern der EF das Projekt in Ruhe durchzuführen.

„Die Arbeit begann zunächst mit dem Vermessen der Räumlichkeit sowie dem Bestimmen von Farben und Motiven für die Wände“, berichtet Kunstlehrerin Alexa Mönnikes. Nach einer intensiven Planungsphase wurden die Ideen auch schnell in die Tat umgesetzt: Eifriges Ankleben, Streichen und Pinseln folgte.

Da der Raum nicht an Gemütlichkeit verlieren sollte, wurde ein heller Cremeton als Grundton gewählt, auf dem in schokobrauner Farbe die Motive zu sehen sind. So verschönern nun die Silhouette der Stadt Köln im hinteren Bereich sowie die Motive von Sportlern im größeren Teil des Oberstufenraumes die Atmosphäre. Ein herzlicher Dank gilt allen beteiligten Schülerinnen und Schülern sowie den betreuenden Lehrerinnen!

Foto: K. Hasenbein; Text: A. Mönnikes / K. Hasenbein