Orchester hat sich trotzdem höchste Anerkennung verdient

Kreativpreis "SynErgeia": Gymnasium Brede hat die ersten drei Plätze leider verpasst

Tosenden Beifall, herzliches Lob und staunende Anerkennung gab es von allen Seiten, als das Sinfonische Blasorchester des Gymnasiums Brede in den vergangenen Monaten mit seinen Ausflügen in die Filmmusik für Furore sorgte. Doch für einen der drei ersten Plätze hat es leider nicht gereicht:

Den Kreativpreis „SynErgeia“ erhielt das Paderborner Edith-Stein-Berufskolleg. Der vollständige Artikel über den Wettbewerb zur Umsetzung des Leitbildes findet sich hier.

Text: Hasb