Neue Hüpfburg für die Schulen der Brede

Attraktion kann samt Anhänger gegen eine kleine Gebühr entliehen werden

Endlich ist sie da: die neue Hüpfburg der Schulen der Brede samt Anhänger für den Transport! Gestern wurde den Sponsoren der neue Anhänger samt Hüpfburg vor dem Portal der Brede vorgestellt. Die Sponsoren unterstützen damit durch ihre Werbung auf dem Anhänger die Arbeit an der Brede. "Die Schule hat jetzt die Möglichkeit, mit dem Anhänger sperrige Gegenstände wie beispielsweise Podeste für Musikaufführungen zu den Aufführungsorten zu transportieren. Natürlich wird unsere Hüpfburg auch zum Gelingen der vielen Veranstaltungen im Laufe eines Schuljahres beitragen", sagte Joachim Bischoff, der das Projekt betreut, während eines Pressetermins.

Die Werbepartner, aber auch Vereine und Privatpersonen haben ab sofort ebenfalls die Möglichkeit, die Hüpfburg auf dem Anhänger auszuleihen. Die Organisation übernimmt freundlicherweise die Firma Autohaus Sommer in Brakel. Mit ihr sind die Ausleihtermine abzusprechen.

Die Werbepartner haben bereits Gutscheine für das Ausleihen bekommen, alle anderen müssen gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von derzeit 20 Euro einen Ausleihschein im Sekretariat der Brede erwerben.

Unser Foto zeigt einige Werbepartner vor dem neuen Anhänger. Wir sagen ganz herzlichen Dank für das Engagement der heimischen Wirtschaft!

Text: Joachim Bischoff

Fotos: Kai Hasenbein