Oberstufenkoordinator Heinz Pecher verabschiedet

Auch Maria Asuncion Galbete-Nos und Annika Siebert verlassen die Schulen der Brede

Zum Ende des Schuljahres 2011/12 verabschiedete sich die Schulgemeinschaft von einer echten „Breden-Institution“: Oberstufenkoordinator Heinz Pecher tritt nach 32 Dienstjahren an der Brede – einige der heutigen Kolleginnen und Kollegen waren damals noch gar nicht geboren – den passiven Teil seiner Altersteilzeit an. Bereits am Donnerstag verabschiedeten sich die Lehrerinnen und Lehrer und die Schulleitung mit einem bunten Vortragsprogramm von Herrn Pecher. Auch Edmund Hermwille, Abteilungsleiter im Generalvikariat Paderborn, richtete Worte des Dankes an Heinz Pecher.

Im Verlauf des Abends wurden zwei weitere Kolleginnen nach einigen Jahren der Tätigkeit am Gymnasium und am Berufskolleg Brede verabschiedet: Maria Asuncion Galbete-Nos, die im Fach Spanisch ausgeholfen hatte, sowie Annika Siebert, die die Fächern Biologie und Chemie unterrichtete, verließen die Schulen der Brede zum Schuljahreswechsel. Schulleiter Dr. Friedhelm Molitor dankte beiden Lehrerinnen für ihren großen Einsatz.

Text und Fotos: Kai Hasenbein