„Cambridgeioniken“ der Schulen der Brede erneut erfolgreich

23 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 13/Q2 erhalten das Cambridge-Zertifikat

23 Schülerinnen und Schüler der Schulen der Brede zeigten nicht nur einmal wöchentlich zusammen mit ihren AG-Leitern Simon Kotula und Kathrin Mattern großes Durchhaltevermögen und Kampfgeist in der 7. Stunde, sondern auch, dass sie in den Disziplinen „Reading“, „Writing“, „Use of English“, „Listening“ und „Speaking“ bis nach oben aufs Treppchen der Englischkenntnisse kommen können. Fünf Schülerinnen und Schüler konnten immerhin die Kompetenzstufe B2 (dritthöchste Stufe, Abiturniveau) beweisen, 15 erreichten die Kompetenzstufe C1 (zweithöchste Stufe, Universitätsniveau) und drei erlangten sogar das C2-Niveau (höchste Stufe, fast muttersprachliche Englischkenntnisse). Herzlichen Glückwunsch!

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bielefeld wird an den Schulen der Brede seit dem Schuljahr 2006/2007 der Erwerb des Certificate in Advanced English angeboten. Das Zertifikat macht nicht nur in der Bewerbungsmappe großen Eindruck, sondern wird auch inzwischen von vielen Universitäten als sprachliche Zugangsvoraussetzung für ein Studium in englischer Sprache verlangt.

Für Interessenten des Jahrgangs Q1 hat der neue Kurs bereits angefangen. Wer noch kurzfristig daran teilnehmen möchte, kann gerne montags in der Mittagspause in den Mathefachraum (Raum L 206) kommen oder dienstags im Anschluss an die 6. Stunde in Raum A210. Die nächste Prüfung findet am Mittwoch, 12. Juni 2013 statt.

Simon Kotula, Kathrin Mattern

[Galerie nicht gefunden]