Akademiemarkt 2013: Per Fahrstuhl bequem in den Weltraum reisen!

18 Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Arbeiten des Drehtürprojektes am Freitag der Öffentlichkeit

Wussten Sie, dass Mexikos Schülerinnen und Schüler "luftverschmutzungsfrei" bekommen können? Oder dass es schon für die nächsten Jahrzehnte geplant ist, per Fahrstuhl in den Weltraum zu reisen? Oder dass Menschen mit Albinismus in Teilen Afrikas um ihr Leben fürchten müssen? Antworten auf diese keineswegs alltäglichen Fragen bot am vergangenen Freitag der nunmehr 14. Akademiemarkt des Gymnasiums Brede in den Räumen des Gerhardinger-Hauses.

a7Unser Akademiemarkt – das ist eine Erfolgsgeschichte und ein Alleinstellungsmerkmal unseres Hauses zugleich: Im Rahmen des so genannten Drehtürprojekts verlassen Schülerinnen und Schüler den regulären Unterricht zu bestimmten Zeiten, um sich in Ruhe auf ein selbstgewähltes Projektthema vorzubereiten, das dann während der regelmäßig veranstalteten Akademiemärkte der Öffentlichkeit präsentiert wird. Diese Methode ist Teil unseres umfangreichen Konzeptes zur individuellen Förderung, die von Sandra Meier-Tokic und Stefanie Westermeier geleitet wird.

a8Der Akademiemarkt bot zudem den idealen Rahmen, um einige Schüler auszuzeichnen, die im naturwissenschaftlichen Bereich Wettbewerbserfolge verzeichnen konnten. Unser Foto zeigt (v.l.) Schulleiter Dr. Friedhelm Molitor, Marcus Hesselmann (Jg. 8; 3. Platz auf Schulebene im „Heureka“-Wettbewerb), Lennart Waldeyer (Preis im Bereich „Chemie entdecken“), Julius Thanheiser (Jg. 8; 1. Platz auf Schulebene im „Heureka“-Wettbewerb), Hagen Hoemann (Jg. 8; 2. Platz auf Landesebene im „Heureka“-Wettbewerb), Birgit Niemann (betreuende Lehrerin).

Text und Fotos: Kai Hasenbein

 

 

Folgenden Schülerinnen und Schüler nahmen am 14. Akademiemarkt teil:

Marcus Hesselmann: Kampf um Leben und Tod

Lennart Waldeyer: Seife – Schädlich für unsere Haut?

Justus Rehermann: Überraschungssieger Griechenland – EM 2004

Julian Wieners: Klimawandel im Blick – Wie ändert sich das Klima?

Julius Thanheiser: Zukunft der Raumfahrt

Sophia Armbrecht/ Selina Weskamp: Anorexia nervosa – Ihre Ursachen und Auswirkungen

Luisa Koke/Paula Lehmann: Vom Küken bis zum Jäger – Wanderfalken

David Waldeyer: Griechische Mythologie – Einfluss auf die Menschheitsgeschichte

Anne Koch/ Kimberly Lange: Rio de Janeiro – Sustainable City Development

Samuel G. Utermann: Eine Reise durch Mexico

Sophia Schröder/ Theresa Schültken: Weiße Schwarze – Verfolgung von Albinos in Afrika

Josefa Welling/ Josephine Wiesemann: Teenie-Idole

Jana Schulz: Weltraumfahrstuhl – Traum oder Realität?

***********************************************************************************************

Hier nochmals der Ankündigungstext zum Nachlesen:

Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Mitschülerinnen und Mitschüler, wir möchten Sie/euch zu unserem Akademiemarkt, der am 22.02.2013 um 17.00 Uhr im Gerhardinger Haus beginnt, herzlich einladen! An diesem späten Nachmittag möchten wir die Ergebnisse unserer Projektarbeiten, die wir zu selbst gewählten Themen im Zuge des Drehtürprojektes erarbeitet haben, präsentieren. Auch in diesem Jahr erfolgen die Präsentationen in verschiedenen Räumen und teilweise gleichzeitig. Sie können/ ihr könnt dann zwischen verschiedenen Vorträgen wählen. Außerdem erhalten Sie/ erhaltet ihr die Möglichkeit, an den einzelnen Ständen tiefergehende Informationen zu erhalten und Nachfragen zu stellen.