Die neuen Fünftklässler mit offenen Armen empfangen

"Kennenlernnachmittag" des Gymnasiums und der Realschule erneut ein Besuchermagnet

Mit offenen Armen empfangen wurden am heutigen Nachmittag wieder jene Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien die fünften Klassen unseres Gymnasiums und unserer Realschule besuchen. Im Laufe der Jahre ist der "Kennenlernnachmittag" dabei sicherlich zu einer Institution geworden, die in der heimischen Schullandschaft ihresgleichen sucht.

DSC_4421Der fröhliche Nachmittag wurde durch einen Wortgottesdienst eingeleitet, bevor das fast schon legendäre Kuchenbüfett eröffnet wurde, welches die Eltern der derzeitigen Fünftklässler freundlicherweise vorbereitet hatten. Anschließend durften die angehenden Bredenschülerinnen und -schüler „Unterricht auf Probe“ erleben, während die Eltern eine Schulführung erhielten. Abgerundet und beendet wurde der Tag durch Vorführungen der Fachschaft Sport in der großen Turnhalle.

Während des Kennenlernnachmittags präsentierte sich unsere Schule in ihrer gewohnten Leistungsstärke: Alle verfügbaren Kolleginnen und Kollegen fassten beherzt zu, viele Eltern und noch mehr Schülerinnen und Schüler bereicherten durch tatkräftige Mithilfe vor und hinter den Kulissen den Aktionstag, sodass alle Besucherinnen und Besucher selbst erfahren konnten: „An dieser Schule kümmert man sich!“

DSC_4361Text und Fotos: Kai Hasenbein