Pfandaktion: Sechstklässler sammelten 520 Euro für Hilfsprojekt in Chile

Wir, die Klassen 6 des Ev. Religionskurses von Herr Lausberg, starteten Mitte März ein Pfandflaschen-Projekt, um junge Frauen in Chile (Südamerika) dabei zu unterstützen, eine Ausbildung als Krankenschwestern durchzuführen. Das Projekt dauerte ungefähr vier Monate und insgesamt sammelten wir Pfandflaschen im Wert von 520 €. Eine echt stolze Summe, die wir mithilfe der Lehrer und Schüler der Brede zusammenbekamen. Dafür möchten wir allen danken, die uns dabei unterstützt haben! Die Spenden werden über den Verein „cristo vive“ von Schwester Karoline zu 100% nach Chile weitergereicht, es werden keine Verwaltungskosten eingenommen. Herr Roland vom Berufskolleg übernimmt dankenswerterweise den Kontakt zu Schwester Karoline.

Text: Nele Nolting und Eileen Bohl

Foto: Kai Hasenbein