Besondere Herausforderung gemeinsam meistern

Stammtisch für Eltern besonders begabter Schülerinnen und Schüler in Planung

Nicht immer sind die besonderen Begabungen der Schülerinnen und Schüler ein Segen für den familiären und schulischen Alltag, sondern häufig auch Aufgabe und besondere Herausforderung. Manchmal könnte hier ein Austausch beruhigend sein und neue Ideen und Möglichkeiten eröffnen. So wurde in den vergangenen Jahren vermehrt von den  Eltern der Wunsch nach Vernetzung in Form eines regelmäßigen Stammtisches geäußert. Frau Daniela Dörge möchte sich daher mit allen interessierten Eltern auf den Weg machen und zu einem ersten Treffen von Eltern besonders begabter Kinder am Mittwoch, 12. Februar 2014, um 19 Uhr in die Brede einladen.

An diesem Abend werden auch Frau Westermeier, Frau Mönnikes und Frau Meier-Tokic von der Brede teilnehmen und über die Begabungsförderung an den Schulen der Brede kurz berichten. Im Mittelpunkt des Abends steht allerdings der gemeinsame ungezwungene Austausch bei einem Getränk. Aus dieser ersten Zusammenkunft könnte sich dann nach Wunsch ein regelmäßiges Treffen außerhalb der Brede entwickeln, bei dem bei Bedarf auch eine für die Begabungsförderung zuständige Lehrerin der Brede teilnehmen würde. Alle organisatorischen Rahmenbedingungen können dann auf dem ersten Treffen gemeinsam festgelegt werden.

Um die Planungen des ersten Abends zu erleichtern und weitere Anregungen zu äußern, wird um eine kurze Rückmeldung unter der folgenden E-Mail-Adresse gebeten:

hb.Stammtisch.brede@web.de

Bitte machen Sie auch andere Breden-Eltern auf dieses Treffen aufmerksam, die auch interessiert wären, aber eventuell noch keine Kenntnis von diesem Abend erhalten haben.

Daniela Dörge