Überzeugend Position beziehen: „Wer reden kann, kann mitreden!“

Debattierkurse im nächsten Schuljahr für die 8 und 9 sowie für die EF, Q1, G12, HH11, HH12 und die F12

Wer reden kann, kann gemeinsam mit anderen etwas bewegen. Ob in der Schule, in der Familie, unter Freunden oder im Verein: Wenn Entscheidungen anstehen und schwierige Fragen zu klären sind, kommt es darauf an, Position zu beziehen und sich mit anderen auszutauschen. Um diese wichtige Kompetenz zu fördern, bilden sich zunächst vier Lehrerinnen (Frau Tilly, Frau Frese, Frau Curino-Rosa und Frau Lamberg) fort und bieten im kommenden Schuljahr für die Klassen 8 und 9, für die Oberstufenjahrgänge EF und Q1 sowie für die Klassen G12, HH11, HH12, und F12 des Berufskollegs Debattierkurse an.

Für die Schülerinnen und Schüler der EF und Q1 sowie der G12 des Wirtschaftsgymnasiums wird jeweils ein Wahlkurs angeboten, bei dem Debattier- und Diskussionsformen, Rhetorik und Vortragstechniken im Mittelpunkt stehen. Dabei steht insbesondere die praktische Umsetzung des Erlernten im Fokus.

In der Q1 entfällt für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler die Verpflichtung zur Anfertigung einer Facharbeit, da im Rahmen dieses Projektkurses die Erarbeitung einer Projektarbeit mit vergleichbarem Anspruch ein wichtiger Teil der Leistungsbeurteilung ist.

Für die Klassen der Höheren Handelsschule und der Fachoberschule wird eine gemeinsame AG-Stunde angeboten. Es sind alle Schülerinnen und Schüler eingeladen, die Interesse haben, ihre Argumentations- und Präsentationsfähigkeit zu stärken. Die Inhalte der AG können sicherlich auch hilfreich für Bewerbungsgespräche sein. Zum Ende erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Zertifizierung.

FotoIn der Sekundarstufe I wird für die Klassen 8 und 9 eine gemeinsame AG-Stunde eingerichtet.

Die Teilnahme an dieser AG ist freiwillig und richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9, die ihre Kompetenzen im Diskutieren, Debattieren und Präsentieren in diesem Rahmen stärken möchten.

Da unsere Schule sich als Projektschule beim bundesweiten Wettbewerb „Jugend debattiert“ beworben hat, besteht für die Schülerinnen und Schüler aller Debattierkurse die Möglichkeit der Teilnahme an den Wettbewerben auf Schul-, Regional-, Landes- und Bundesebene.

Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Schülerinnen und Schüler!

Text: Cornelia Tilly; Logo: Maria Frese