Miterlebt, welche Barrieren Behinderte im Alltag meistern müssen

Die Klasse 6R besuchte die Ausstellung "Barrierefrei" in der Sparkasse in Brakel

Vergangene Woche besuchte die 6. Klasse der Realschule der Schulen der Brede die Ausstellung „Barrierefrei“, die noch bis zum 15. Mai in der Sparkasse Brakel zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt sehr anschaulich, mit welchen Hindernissen körperlich und geistig Behinderte in unserer Gesellschaft zurechtkommen müssen. Corina Murawski vom „Arbeitskreis Ausstellung“ stand uns als Betroffene und ehemalige Lehrerin der Brede persönlich zur Verfügung. Unter der Leitung von Frau Murawski konnten die Schüler hautnah erleben, wie es ist, mit einer Behinderung in unserer Gesellschaft zu leben. Die Ausstellung machte die Schüler sehr betroffen, was sich in zahlreichen Fragen wiederspiegelte. So hatte Frau Murawski viel zu tun, alle Fragen zu beantworten. Die Realschulklasse 6 war sehr beeindruckt von der Ausstellung, die noch bis zum 15. Mai zu sehen ist.

Inzwischen besuchte auch die 6d die Ausstellung, wie in einer weiteren Galerie zu sehen ist.

Weitere Informationen sind hier zu finden!

Text und Fotos: Rita Ostarp