Riesenerfolg: Bredenmädchen zum zweiten Mal in Folge Bezirksmeister!

Riesenerfolg für die Mädchen der Brede: Im Endspiel auf Bezirksebene besiegten die Fußballerinnen (Geburtsjahrgänge 1998-2000) das Ravensberger Gymnasium Herford mit 5:1 Toren. Eine besonders starke Leistung zeigte dabei Julia Oebbecke. Sie führte ihre Mannschaft mit ihren technischen und läuferischen Fähigkeiten und natürlich ihrer Abschlussstärke (4 Tore) zum Sieg. Das fünfte Tor erzielte Leonie Fuhrmann.

Aus einer starken Mannschaft müssen noch die beiden Defensivspielerinnen Jana Schulz und Katrin Schäfer hervorgehoben werden. Diese beiden Mädchen spielen bereits in der Bezirksliga und sind auf Grund ihrer Erfahrung und Zuverlässigkeit hinten kaum zu überwinden. Und wenn es brenzlig wurde, dann stand im Tor Mona Dessin: auf der Linie reaktionsschnell und im Herauslaufen schon jetzt eine Klasse für sich.

Nun freut sich die Mannschaft auf das Landesfinale am 4. Juni im sauerländischen Werdohl!

Das Foto zeigt die erfolgreiche Mannschaft: (stehend von links) Trainer Heinz Pecher, Chantal Woznitza, Jana Schulz, Katrin Schäfer, Julia Oebbeke, Veronika Rieks, Fabienne Wegener, Leonie Fuhrmann, Johanna Happe, Laureen Otte; (kniend) Madeline Stiewe, Mona Dessin, Marie Otte

Bernd Övermöhle