Referent der Deutschen Bundesbank diskutiert mit Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs

Am 24.02.2015 besuchte Herr Diekmann von der Deutschen Bundesbank (Filiale Bielefeld) das Berufskolleg. Die Klassen des Beruflichen Gymnasiums G12 und G13 informierten sich über die geldpolitischen Instrumente der Deutschen Bundesbank. Herr Diekmann referierte auch über die aktuelle Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. So wurde der monatliche Kauf von Staatsanleihen in Höhe von 60 Mrd. Euro durch die EZB thematisiert und diskutiert. Dominierendes Thema der anschließenden Diskussion war aber die geldpolitische Situation in Griechenland. Dementsprechend brachten sich die Schülerinnen und Schüler interessiert und kritisch in die Diskussion ein.