Süßes und Leckeres für den Valentinstag vorbereitet

Neue "Back- und Koch-AG" der Jahrgänge 5 und 6 heute gestartet

Der Geruch von frisch gebackenen Plätzchen durchströmte heute gegen 13.00 Uhr das gesamte Augustinushaus. Schnell sprach sich herum, was der Grund dafür war: Die Koch- und Back-AG unter Leitung von Herrn und Frau Leßmann traf sich heute zum ersten Mal, um die Schulküche und die Backöfen in Betrieb zu nehmen.

Passend zum bevorstehenden Valentinstag backte man Herzen, lachende Gesichter und andere süße Plätzchen, die dann kreativ glasiert und mit Schokolade bestrichen wurden.

Alle arbeiten in der selbst gewählten Arbeitsgemeinschaft mit sehr viel Elan und zeigten großes Geschick bei der Lösung der heutigen Aufgabe. Herr und Frau Leßmann lobten ihre „Backtruppe“ sehr. Als Vorbereitung für die AG hatten sie am Tag vorher schon einige Plätzchen als Anschauungsmaterial gebacken und freuten sich nun über den Eifer der Kinder. Die Plätzchen rochen nicht nur gut, sondern schmeckten auch wunderbar. Jedes Kind der Back-und Koch-AG konnte noch Plätzchen zum Verschenken und auch zum Essen mit nach Hause nehmen.

Da sich im Vorfeld so viele Kinder für die AG angemeldet hatten, wurden drei Gruppen gebildet, so dass zwar an weniger Mittwochmittagen im Halbjahr, dafür aber intensiver gebacken und gekocht werden kann. Beim nächsten Termin dieser ersten Gruppe, so viel wurde schon von Herrn und Frau Leßmann verraten, werden dann Pizza-Brötchen gebacken.

Text und Fotos: Elisabeth Zurhove