Praktische Vertiefung des Wissens aus dem Kontext „Wasser“

8Rb im Rahmen des MINT-Unterrichts zu Gast im Hex-Lab der Hochschule in Höxter

Mit dem Bus fuhren die Schülerinnen und Schüler der 8Rb zum HEX-LAB, wo die erste Gruppe passend zum Unterrichtskontext des ersten WPI-Halbjahres die Wetterstation der Hochschule besichtigte. Prof Maßmeyer erläuterte den Schülern dabei vor Ort die Funktionsweise der Messgeräte sowie die Auswertung der Daten. Im Anschluss daran wurde mit der zweiten Gruppe getauscht, die in der Zwischenzeit unter Anleitung von Frau Stromberg und Frau Schwenzner Gewässerproben am Godelheimer See entnommen hatte. Mit viel Geschick und Spaß mussten die Kapitäne ihre Fähigkeiten als Steuerleute der Boote unter Beweis stellen, bevor die Flaschen mit Seilwinden herabgelassen und mit Hilfe von Messsonden Daten über den Sauerstoffgehalt und den pH-Wert des Wassers gewonnen werden konnten. Hierbei vertieften die Bredenschüler ihr Unterrichtswissen aus dem Kontext Wasser, der im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 8 unterrichtet wird. Und so hat nicht nur das gute Wetter und der Spaß mit den Booten sondern auch die Möglichkeit, das eigene Wissen vor Ort anzuwenden, dazu beigetragen, den Tag im HEX-LAB als besonderen Bestandteil des MINT-Unterrichts in Erinnerung zu behalten.

Birgit Niemann