„Herausforderung“: So manche unvorhergesehene Krise gemeistert!

"Kompetenznachweis Kultur" an den Schulen der Brede erstmalig vergeben

Im Rahmen des Akademiemarktes wurde den fünf Schülerinnen und Schülern, die im Mai an dem Projekt „Herausforderung“ teilgenommen haben, der Kompetenznachweis Kultur verliehen. Dieses Dokument ist ein anerkanntes Zertifikat, ein Bildungspass. Er beschreibt das Projekt, an dem die Schülerin/der Schüler teilgenommen hat, und ist ein Nachweis darüber, welche individuellen personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen sie dabei gezeigt und weiterentwickelt haben.

Nachweis fotoDurch Beobachtungen seitens der pädagogischen Fachkraft, die Führung und Auswertung eines Lerntagebuchs sowie Reflexionsgespräche zwischen Fachkraft und Schülerin/Schüler entsteht ein umfangreiches und detailliertes Bild über die individuellen, sich entwickelnden Fähig- und Fertigkeiten, die sich im Laufe des Projektes herausgebildet haben.

Bei der „Herausforderung 2015“ sind Chantal Sturm, Julia Ulrich, Steffen Krätzig, Marcus Hesselmann und Maximilian Becker (EF, jetzt Q1) in vier Tagen mit dem Rad von Bremen nach Brakel gefahren. Fünf Euro pro Person am Tag! Geschlafen wurde im Zelt! Die Fünf haben die Herausforderung hervorragend gemeistert und so manche unvorhergesehene Krise bewältigt. In einer Vorbereitungs- und Kompetenznachweis_Kultur[1]Nachbereitungsphase wurde die Fahrt von den Schülern umfassend organisiert, anschließend wurde das Film- und Fotomaterial, welches während der Tour entstanden ist, für die Abschlusspräsentation aufbereitet.

Herzlichen Glückwunsch!

Text: Maria Frese

Foto: Alexa Mönnikes