Die Klassen 6b und 6c spenden insgesamt 950 Euro für den guten Zweck

Am Tag der offenen Tür der Schulen der Brede veranstalteten  die Klassen 6b und 6c einen Advents- und Weihnachtsmarkt. Es wurden viele schöne selbstgebastelte Dinge - wie Nudelengel, Grußkarten, Holzarbeiten und Weihnachtsdekoration - verkauft. Außerdem wurden Plätzchen aller Art, Cakepops, Waffeln, Kakao und andere Leckereien angeboten.

Wir Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b und 6c freuen uns über einen Erlös von 950€, der für einen guten Zweck gespendet wird. Ein Teil des Geldes geht an die „Aktion Lichtblicke“ der Lokalradios NRW, mit einem weiteren Teil werden Waisenhäuser in Kenia und Äthiopien unterstützt.

Wir bedanken uns bei allen, die uns beim Basteln, Backen und Verkaufen unterstützt und gespendet haben!

Auf dem Foto zu sehen sind:

Hintere Reihe von links: Max Blanke (6c), Leni Meyer (6c), Florian Fast (6b), Ryan Kaufmann (6b).

Vordere Reihe von links: Lena-Sophia Meise (6c), Inga Steinhage (6b), Lavinia Dörge (6b).

Text: Linus Löneke, Ryan Kaufmann, Carla Kleinjohann und Emma Dornieden aus der 6b

Foto: Kai Hasenbein