Schüler des Gymnasiums glänzen bei DELE-Prüfungen

Das Diplom für Spanisch als Fremdsprache (Diploma de Español como Lengua Extranjera, DELE) ist ein offizieller Titel, der den Kompetenzgrad und die Beherrschung der spanischen Sprache bescheinigt und vom spanischen Ministerium für Erziehung, Kultur und Sport ausgestellt wird. Zum ersten Mal stellten sich auch fünf Schülerinnen des Gymnasiums Brede mit großem Erfolg diesen Prüfungen. Die Jugendlichen, die sich auf freiwilliger Basis in den Pausen intensiv auf den Prüfungstag in Bielefeld vorbereitet hatten, mussten in den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen ihr Können unter Beweis stellen.

Dass die Prüflinge Spanisch als Fremdsprache beherrschen, wird nun durch den erfolgreichen Abschluss der Sprachniveaus A2 und B1 attestiert. Die Prüfungsinhalte sowie die Abschlussbewertung werden übrigens von der Universität in Salamanca vorgegeben – ein Grund mehr für die Teilnehmer, stolz auf ihre sehr guten Ergebnisse zu sein.

Eva Graskamp

Julia Temme, Ragna Oeynhausen, Viktoria Funk, Marie Ahlemeyer und Johanna Dentel (v.l.).