Realschüler des Jahrgangs 8 schnuppern Firmenluft

Die Klasse 8R lernte jetzt die Firmen des BBPN für einen Projekttag kennen, um am kommenden Mittwoch, 24. Mai, Firmenluft zu schnuppern. Am 16. Mai 2017 besuchten aber zunächst Mitarbeiter der Firmen ESM, Decker und Nolte die Klasse 8R. Zusammen mit zwei weiteren Firmen – Scheideler und Reposa – bilden sie das Beverungen-Borgentreich-Personalnetzwerk, kurz BBPN. Diese Aktionsgemeinschaft von Betrieben aus unserer Region ermöglicht unseren 8. Klassen der Realschule jährlich einen Projekttag mit ersten Eindrücken aus der Arbeitswelt.

Der diesjährig am 24. Mai stattfindende Projekttag führt die 8R in Kleingruppen durch die Betriebe und macht den Arbeitsalltag durch kleine praktische Arbeiten erfahrbar. Hierauf wurden die Schüler durch die Vorstellungen der Firmen und ihre Ideen zur Erstellung erster Werkstücke am Projekttag eingestimmt. Beispielsweise können die Schüler kleine Holzkisten im Möbelwerk Decker oder geschliffene Metallplättchen beim Werkzeughersteller ESM fertigen. Beim Bauunternehmen Nolte können Eindrücke vom Arbeiten an einer Baustelle gewonnen werden.

Die Firmen stellten den Schülern die verschiedenen Ausbildungsberufe sowie deren Zukunftsaussichten innerhalb der Betriebe vor. Dabei wurde der Unterschied zwischen dem Berufsbild des Tischlers und des Holzmechanikers ebenso herausgestellt wie die Tätigkeiten von Polsterern, Werkzeugmechanikern, Industriemechanikern und Tiefbauarbeitern.

Im Anschluss an die Vorstellungsrunde waren sich die Schüler der 8R schnell einig, wie sie sich auf die fünf Firmen nach eigenen Interessen aufteilen möchten.

Den beteiligten Firmen ein herzliches Dankeschön für die Organisation und die Durchführung der Vorstellungsrunde und des Projekttages! Wir freuen uns über diesen gelungenen Praxiseinblick!

Text und Fotos: Jennifer Berger