Kulturrucksackreporter unterwegs – Auf zur Documenta!

Wie fühlt sich Kunst an? Was will moderne Kunst? Und was treibt moderne Künstler an? Mit Mikrofon und Kamera machen wir uns als Reporter auf die Suche nach moderner Kunst und drehen unter der Anleitung von Fernsehautorin Sabrina Heuwinkel und Kunstlehrerin Maria Frese einen Film.

Recherche und Vorbesprechungen finden im Kulturbüro (Bauwagen) auf dem Gelände der Schulen der Brede statt. Los geht’s mit einem Tagesausflug zu einer der wichtigsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, der Documenta 14 in Kassel!

Der Workshop wird durchgeführt von der WDR-Reporterin Sabrina Heuwinkel und der Kunstlehrerin Maria Frese.

Anmeldung: frese@schulen-der-brede.de

Teilnehmerzahl: 6–12

Datum: Sa, 09.09.17 bis Sa, 30.09.17

Uhrzeit:  9.9. von 8:00–16:00 Uhr: Fahrt zur Documenta nach Kassel; 16., 23. und 30.9. jeweils von 11:00–15:00 Uhr

Zielgruppe: 10 bis 14 Jahre

Veranstaltungsort: Kultur-Bauwagen der Brede, Brakel

Weitere interessante Angebote findet ihr unter www.kulturrucksack.de

Wir freuen uns auf euch!

Maria Frese