Erfolgreiche Teilnahme an französischer Sprachprüfung

52 Schülerinnen und Schülern der Schulen der Brede konnten jetzt endlich ihre offiziellen, in Frankreich gedruckten DELF-Zertifikate entgegennehmen. Auf verschiedenen Niveaustufen hatten sie bei den Prüfungen im Januar ihre Kenntnis der französischen Sprache im schriftlichen und mündlichen Bereich erfolgreich unter Beweis gestellt.

Die Schülerinnen und Schüler wurden von Schulleiter Matthias Koch und Vertretern der Fachschaft Französisch beglückwünscht, wobei Matthias Koch auch die besondere Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen im europäischen Kontext betonte. Die engagierten Jugendlichen konnten sich über französische Süßigkeiten und kleine Preise freuen und behalten hoffentlich auch in Zukunft ihre Begeisterung für die Sprache und Kultur Frankreichs bei!

Die DELF-Prüfung mit zum Teil herausragenden Ergebnissen bestanden haben:

Niveau A1: Fiona Anke, Gerrit Becker, Vincent Becker, Mayra Boeller, Annika Bohl, Benita Borchert, Finja Brett, Mia Brockmeier, Paula Brockmeier, Johannes Hartmann, Laura Hillebrand, Moritz Hölting, Fabian Krome, Aimée Loges, Erik Löwen, Lena Mikus, Lenja Ohagen, Marlon Redecker, Marie-Theres Scheid, Laura Schilcher, Lucia-Josefine Ulrich, Katja Waldeyer, Linus Wulf

Niveau A2: Kevin Bauer, Benedikt Dker, Simon Hake, Nick Hillebrand, Davin Koch, Anna Kosubski, Sophia Niemann, Arndis Oeynhausen, Julia Peša, Alina Schilcher, Justin Schmidtmann, Nico Stiewe, Kathrin Wolff, Hanna Zeißler

Niveau B1: Constanze Beckert, Kim Göhausen, Simone Gramm, Celia Holtkamp, Merle-Sophie Krawinkel, Viktoria Pansegrau, Amelie Praetz, Richard Trogisch, Ellen Waldeyer, Friedrich Wenisch

Niveau B2: Fabian Mattis, Julica Menne, Johannes Müller, Anna Schröder, Lisa Wagemann

 

Text: Ida Tewes; Foto: Kai Hasenbein