Philosophische Tiefen und Kultur Italiens erkundet

Der Grundkurs Philosophie der Q2 besuchte in diesem Schuljahr Italien. In Bergamo, am Comer See und in Mailand erkundete der Kurs nicht nur die kulturellen Angebote, die das Land Italien bietet, sondern auch philosophische Tiefen, die wir an der Universität zu Bergamo erleben durften. Man lud uns ein, an Veranstaltungen teilzunehmen, die sich mit philosophischen Themen auseinandersetzen.

In einem Kolloquium sprachen wir mit einer Professorin der deutschen Literatur sowie Philosophie über den Zusammenhang zwischen den genannten Disziplinen. In Mailand konnten die Schülerinnen und Schüler die Museen erkunden, da ihnen am ersten Sonntag des Monats freier Eintritt gewährt wurde. Somit entdeckte man Geschichte und Kultur auch über Jahrhunderte hinweg. Es war für den gesamten Kurs ein Erlebnis, welches in dieser Art und Weise einmalig bleiben wird!

Monica Curino-Rosa