Vierte Generation: Verstärkung bei den Medienscouts!

Vor einigen Wochen wurde die 4. Generation der Medienscouts an den Schulen der Brede ausgebildet: Um die Halbjahreswende herum setzten sich neue und interessierte Schülerinnen und Schüler aus der Mittelstufe des Gymnasiums und der Realschule mit den Inhalten der Medienscouts auseinander.

An zwei intensiven Tagen wurden die neuen Junior-Souts durch die Senior-Scouts Constantin Menke, Hannah Zeißler, Niklas Ussat, Niclas Spieker, Johannes Oesselke durch Präsentationen vorbereitet und in Gruppenarbeiten konnten sie sich konkret auf (Cyber-)Mobbing, Handy und Co sowie Computerspiele vorbereiten. Jugendmedienschutz und Medienabhängigkeit waren weitere Bausteine der Schulung.

Im Folgenden gibt es ein paar Statements von den Schulungstagen:

  • Emre, Timo und Maximilian sagten: „Wir haben uns viel mit dem Urheberrecht beschäftigt und fanden die Tage insgesamt interessant!“
  • Marie-Theres fand es wichtig, etwas über Gefahren im Internet zu lernen.
  • Leyla und Benita erlebten es als besonders hilfreich, etwas für die eigene Medien- und Internetnutzung zu erfahren. Sie fanden es toll, dass viel in Teams gearbeitet wurde. Dadurch konnte man auch von dem Wissen der anderen profitieren.
  • Clair und Laureen blickten zurück: „Es wurden Plakate angefertigt und Recherchen im Netz durchgeführt. Die Teamarbeit war toll und wir haben auch Filme zum Thema geschaut.“

In der letzten Woche stellten sich die neuen Scouts in den Klassen der Unterstufe vor. Besonders bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern ist Prävention und verantwortungsvoller Umgang mit Handy und Co. wichtig. Dienstags in der Mittagspause sind die Scouts im Haus RuT für Fragen ansprechbar.

 

Auf dem Foto v.r. (hintere Reihe): Tobias Stelzle, Leyla Kangal (8c), Benita Borchert (8c), Niclas Spieker (9r), Laura Schilcher (9r), Constantin Menke (10r), Johannes Oesselke (9r), Niklas Ussat (EF), Nicole Schroeder

v.r (vordere Reihe): Eva Huesmann, Laureen Zientek (8c), Clair Kaiser (8c), Marie-Theres Scheid (8c), Timo Hoffmann (8r), Emre Kilic(8r) , Hannah Zeißler (EF). Auf dem Bild fehlen Max Schellhorn, Carlos Buschmeier, Jonas Hostmann und Max Niemann (alle 8r).

Text: Gemeinschaftswerk der Scouts

Foto: Kai Hasenbein