Zwei Titel: Fußballerinnen wieder in der Erfolgsspur

Bei bestem Wetter erspielten sich heute die Mannschaften des Gymnasiums Brede der WK II (2003-2005) und der WK III (2005-2007) die Kreismeistertitel im Fußball.

Dabei überzeugte die Mannschaft um Chiara Stiewe in der WK II durch Siege gegen das Hüffertgymnasium Warburg (1:0), gegen das Marianum Warburg (4:0) und gegen das Gymnasium Steinheim (9:0). 14 geschossene Tore ohne Gegentreffer zeigen die Dominanz der Bredenfußballerinnen in dieser Altersklasse.

Auch in der WK III feierte die Brede Siege gegen das KWG Höxter mit 2:1 Toren (Helena Hecker und Fiona Sander schossen die beiden Tore) und gegen das Gymnasium Marianum Warburg mit 7:0 Toren. Sportlehrer Bernd Övermöhle freute sich riesig: „Zwei Mannschaften, zwei Titel, nur Siege – ein makelloser Tag!“

Bernd Övermöhle

Foto WK II (unten): Maria-Luisa Beverungen, Lucia Ulrich, Leni Meyer, Pia Spieker-Siebrecht, Sportlehrer Bernd Övermöhle, Praxissemesterstuden Louis Bröckling (stehend v. l.), Clarissa Seck, Chiara Stiewe, Johanna Dohmann und Theresa Meyer (unten v. l.).

Foto WK III (unten): Dalina Lohoff, Lena Mikus, Elisa Hoffmeister, Lisa Siepler, Helena Hecker (stehend v. l.), Fiona Sander, Anna-Lena Nissen, Sportlehrer Bernd Övermöhle und liegend Torfrau Lina Schoppmeier (unten v. l.).