Regelungen bei extremen Wetterlagen (Sturm/Glatteis)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, es ist Winter! Daher möchten wir Sie und euch an dieser Stelle auf die Regelungen hinweisen, die bei extremer Witterung gelten. Grundsätzlich gilt, dass allen Eltern eine Entscheidung darüber zusteht, ob sie ihr Kind bei extremer Witterung (Sturm, Glatteis etc.) in die Schule schicken. Informationen hierzu sind auf der Homepage des Schulministeriums unter folgenden Links verfügbar:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/FAQ-Schulrecht/FAQ-Schulrecht-Unterricht/Unterrichtsteilnahme-Fernbleiben-vom-Unterricht/FAQ3/index.html

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Erlasse/Hitzefrei.pdf

(Bitte nicht wundern: Das entsprechende pdf-Dokument trägt den Titel „Hitzefrei“.)

In der Regel wird der Schulbetrieb bei extremer Witterung durch die zuständigen übergeordneten Behörden eingestellt. Dieses wird dann umgehend auf unserer Homepage bekanntgegeben. Bitte beachten Sie aber, dass es im Einzelfall passieren kann, dass Sie Ihr Kind während des Vormittags abholen müssen. Auf alle Fälle ist aber eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler, die nicht oder erst später nach Hause gelangen können, in der Schule gesichert.