Eltern-Kind-Wochenende auf der Hegge am 28. und 29. Juni

Unter dem Titel „Hochbegabung im Alltag begleiten – Talente finden und fördern“ findet auch in diesem Jahr wieder das Eltern-Kind-Wochenende auf der Hegge statt. Gemeinsam mit dem Bildungshaus „DIE HEGGE“ haben wir ein vielfältiges Programm entwickelt, welches sowohl unsere Schülerinnen und Schüler als auch ihre Eltern ansprechen soll.

Für die Schülerinnen und Schüler bieten in diesem Jahr erstmals zwei Lehrerinnen unserer Schule einen Workshop zu „Motivationstechniken für schlaue Köpfe“ an: Jeder kennt die „guten Vorsätze“, aber diese auch als Ziele zu verfolgen fällt manchmal schwer. Mit dem Zürcher Ressourcen Modell® kann an diesem Wochenende eine Methode erlernt werden, die genau an den eigenen Fähigkeiten und Wünschen ansetzt, ohne dass dabei der Kopf oder der Verstand denken muss. Während sich dieses Angebot eher an die Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe richtet, wird für die Kreativen aller Altersstufen ein Theater-Workshop von Dieter Bolte, einem Berliner Schauspiel- und Theaterpädagogen, angeboten.

Wir freuen uns, dass als Referent für die Eltern wieder Dr. phil. Sebastian Renger auf die Hegge kommt, mit dem wir seit einigen Jahren intensiv zusammenarbeiten und der neun Kolleginnen und Kollegen zu Begabungspsychologischen Lernbegleitern fortgebildet hat.

Weitere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen. Offene Fragen können auch direkt an Sandra Meier-Tokic (s.meier-tokic@schulen-der-brede.de) gerichtet werden.

19-06-28-29-flyer-hochbegabung-002

19-06-28-29-anmeldeformular-hochbegabung