67 Absolventen blicken zuversichtlich in die Zukunft

Der Gottesdienst in der Sankt Michaelskirche  bildete den Auftakt für die Entlassfeier des Berufskollegs und des Gymnasiums der Schulen der Brede. Der anschließende Festakt mit Zeugnisausgabe fand für das Berufskolleg  in der Aula der Bredenschulen statt. Bei der Verabschiedung gratulierten den Absolventen Schulleiter Matthias Koch, Abteilungsleiter Reinhard Dittrich, Robert Rissing von der Stadt Brakel, Eva Jansen als Vertreterin des Erzbischöflichen Generalvikariats sowie Vertreter der Lehrer, Eltern und Schüler. Alle Redner wünschten den Absolventen viel Glück, Mut und Zuversicht für ihren neuen Lebensabschnitt in Beruf oder Studium.

In den verschiedenen Ansprachen waren kluge und weise Worte und Zitate, z.B. von Einstein,  zu vernehmen. Reinhard Dittrich verglich in seiner Rede rückblickend die Schulzeit der Absolventen mit einer „Bahnfahrt“. Humorige Einlagen brachten auch die Klassenlehrer Dirk Beilenhoff und Boris Hartmann ein, sehr zur Freude der Zuschauer.

Neben den Auszeichnungen und Ehrungen für die besten schulischen Leistungen sowie soziales Engagement (im Schule ohne Rassismus-Team) wurde in dieser Feierstunde das erste Mal einem Schüler des Berufskolleg Brede das MINT-EC-Zertifikat verliehen. „Der Erste zu sein ist etwas Besonderes“, so gratulierte Reinhard Dittrich dem Schüler aus der 13 des Beruflichen Gymnasiums Julius Hachemeyer zu diesem Erfolg (s. Foto, hier mit Fachlehrerin Anne Frischemeier). Bei der Bewerbung an einer Hochschule für ein MINT-Fach kann dieses Zertifikat zu einer Verbesserung des Nummerus Clausus führen.

Im Anschluss an den Festakt in der Aula lud Reinhard Dittrich die Absolventen mit ihren Angehörigen und Freunden zu Abschlussball in Bredenborn ein.

Claudia Aldenhoff

Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Fachhochschulreife erlangt:

Bickmann, Joschua (Bredenborn); Claes, Dennis (Bergheim); Eifert, Florian (Steinheim); Evers, Kira (Beverungen); Fehring, Pia; Gezel, Jessika; Göke, Maurice (alle Bad Driburg);  Gottschlich, Pascal (Nieheim); Hildebrandt, Mirella (Brakel); Justus, Florian (Frohnhausen);  Leßmann, Dilara (Höxter); Nolte, Linus (Lüchtringen); Petersmeier, Ole (Grevenhagen);Rauter, Marco (Bredenborn); Rohde, Fabian (Eichholz); Roloff, Lara (Lüchtringen); Schöttler, Christian (Hohehaus);  Yilmaz, Talha (Brakel); Weberbarthold, Laurin (Himmighausen-Bahnhof); Wiens, Denis (Himmighausen); Wilm, Ina (Brakel)

Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Allgemeine Hochschulreife erlangt:

Behler, Sarah (Niesen); Bockelkamp, Pia Maria (Eversen); Enns, Michael (Steinheim); Fofana, Oumar (Brakel); Friesen, Kevin (Ottbergen); Grimm, Simone (Steinheim); Großert, Lisa (Merlsheim); Hache-meyer, Julius (Beverungen); Holtkamp, Celia (Lüchtringen); Jakob, Nicolas (Schönenberg); Kahl, Marvin (Dalhausen);Koch, Marius (Bad Driburg); Kolkhorst, Paulina (Lothe); Krawinkel, Janek (Holzhausen); Latifi, Gresa (Beverungen); Maier, Anna (Brakel); Müller, Marie-Isabell (Nieheim); Otte, Pascal (Kariensiek); Öztürk, Bünyamin, Öztürk, Rabia (beide Steinheim); Pho-ngam, Charin Angelin (Riesel); Robrecht, Marvin (Hembsen); Timmermann, Hannah ( Albaxen); Wicke, Marcel (Herstelle)

Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Fachhochschulreife (schulischer Teil) erlangt:

Benz, Benjamin; Braun, Niklas (beide Steinheim); Brenneke, Peter (Gehrden); Fuhrmann, Corinna (Kollerbeck); Heinemann, Tobias; Höschen, Lea (beide Bad Driburg); Janzen, Kristina, Janzen, Viktoria, Kerber, Jennifer ( alle Steinheim); Kir, Ozan (Brakel); Kleine, Christopher-Benedict (Oeynhausen); Kropp, Rebecca (Dalhausen); Marx, Lea (Drenke); Nolte, Johanna (Erwitzen); Parensen, Leonie (Kühlsen); Rissing, Marie (Brakel); Schlicht, Mike (Herste); Schmidt, Viktoria (Brakel); Vogt, Hannah (Altenbeken); Völger, Niklas (Riesel); Weßling, Dennis (Bruchhausen); Zymner, Kilian (Brakel)