Theaterfestival mit Pantomime, Percussion und Bühnenfechten

Ein buntes Wochenende liegt hinter uns! Nach langer Vorbereitung konnte die Premiere des Theater-Festivals endlich an den Start gehen. Auf drei Orte verteilt (Schulen der Brede, Gesamtschule und Jugendzentrum) nahmen Kinder und Jugendliche an insgesamt 15 Werkstätten rund um das Thema Theater teil. Pantomime, Percussion, Musical, Bühnenfechten und noch einige weitere Themenbereiche mehr gaben den jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich auszuprobieren und individuell zu schulen.

Die Werkstätten wurden von professionellen Künstlern durchgeführt. Am Freitag- und Sonntagabend wurde in unserer Aula ein buntes Bühnenprogramm geboten, das sich sehen lassen konnte. Nach einzelnen festen Programmpunkten verselbstständigte sich die Veranstaltung.  Zuschauer bewiesen ihren Mut und boten spontan ihre Talente dar: von Poetry Slam über Gesang, Klavier bis hin zur Pantomime.

Am Sonntagnachmittag war es dann endlich soweit: In der Aula der Schulen der Brede wurden unter regem Beifall der Zuschauer alle Werkstätten präsentiert. Beeindruckend, was die jungen Teilnehmer in nur gut zwei Tagen auf die Beine gestellt haben! Chapeau! Wir freuen uns auf eine Wiederholung!

Maria Frese

Fotos: Hanna Mertens, Maria Frese