„Vergesst Pisa, wir haben unseren eigenen Turm“

94 Abiturzeugnisse am Gymnasium Brede: „Deutlich überdurchschnittliche Ergebnisse“ auch in schwierigen Zeiten erzielt

94 Abiturientinnen und Abiturienten des Gymnasiums Brede in Brakel erhielten jetzt aus den Händen des Schulleiters Dr. Matthias Koch, seiner Stellvertreterin Bärbel Lüttig sowie der Jahrgangsleitung Karin Ahle, Maria Frese, Thomas Conze und Eric Wolff im Rahmen zweier sehr stimmungsvoller Feierstunden in der Turnhalle der Bündelschule ihre Abiturzeugnisse. Unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Beschränkungen hätten die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Wochen Großartiges geleistet und – so betonte es Schulleiter Dr. Koch ausdrücklich – „deutlich überdurchschnittliche Ergebnisse“ erzielt.

Schulleiter Dr. Koch beschäftigte sich in der Abiturrede mit dem Abiturmotto „Vergesst Pisa, wir haben unseren eigenen Turm“. Auch der markante Bredenturm sei 1926 unter sehr ungünstigen Rahmenbedingungen gebaut worden, da das Geld, das die Schulschwestern seinerzeit für diesen Neubau gespart hatten, 1923 im Zuge der Inflation verloren gegangen sei. „Das Handeln der Schwester zeigt uns, dass man auch in schwierigen Zeiten sein Ziel nicht aus den Augen verlieren darf.“ Das hätten auch die Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Abiturjahrgangs bewiesen: „Jede und jeder von euch hat in diesem Jahr einen eigenen, wirklich großartigen Turm gebaut: Ihr habt euch der Situation gestellt, die notwendigen Konsequenzen gezogen und dann etwas wirklich Herausragendes geschafft“, so Dr. Koch weiter.

Einen Turm zu bauen, bedeute aber auch, „Flagge zu zeigen“ für die Werte und Haltungen, mit denen die Schülerinnen und Schüler demnächst ihr eigenes Leben ausbauen werden. In der Coronazeit habe sich bereits gezeigt, dass sich die Schülerinnen und Schüler dabei auf einem ausgesprochen guten Weg befänden: „Alle haben an einem Strang gezogen, waren solidarisch und haben eben nicht nur sich selbst gesehen, sondern immer auch das größere Ganze“, lobte Dr. Koch das Verhalten des Jahrgangs.

Die stellvertretende Schulleiterin und Abteilungsleiterin des Gymnasiums Brede, Bärbel Lüttig, stellte in ihrer Ansprache „die beeindruckende Selbstständigkeit, die Disziplin und das Verantwortungsbewusstsein, mit denen ihr alle Herausforderungen für das Lernen und die Abiturvorbereitung gemeistert habt“, heraus. Die Aufnahme des Bredenturms in das Abiturmotto interpretierte sie als besondere Wertschätzung: „Das impliziert euer Vertrauen in die Schulen der Brede als Institution und auch das Vertrauen auf die Menschen, die hier für und mit euch arbeiten.“

Ferner sprachen – neben den beiden glänzend aufgelegten Moderatoren Pia Brinkmann und Enrico Frank – Uta Dittrich und Pastor Volker Walle in einem geistlichen Impuls, Ursula Grewe für die Stadt Brakel, Monsignore Joachim Göbel für das Generalvikariat, Hanna Mertens und Jonas Hostmann für die SV, Rüdiger Fahrig und Dirk Löneke für die Elternpflegschaft sowie Emily Fleischhauer und Justine Thiel für den Abiturjahrgang. Für hochklassige musikalische Untermalung sorgten im ersten Durchgang Anna und Henrik Laufer, Lina Rau und Roman Eichendorf, während der zweiten Entlassfeier Thore Gulden, Pia Brinkmann und Annette Karweg.

Die Abiturientia des Gymnasiums Brede im Juni 2021:

Marie Ahrens (Brakel), Philipp Ahrens (Brakel), Charlotte Böddeker, (Nieheim-Holzhausen), Kelvin Böhmer (Brakel), German Braun (Höxter-Bruchhausen), Pia Breker (Brakel-Hembsen), Pia Brinkmann (Marienmünster-Bredenborn), Laurin Henrik Brökel (Steinheim), Yven de Buhr (Brakel), Robin Dentel (Beverungen-Dalhausen), Elisabeth Ditte (Marienmünster-Vörden), Roman Eichendorf (Höxter-Ottbergen), Lukas Ellermann (Brakel), Justus Ester (Brakel), Emily Fleischhauer (Höxter), Enrico Frank (Brakel-Siddessen), Judith Gabriel (Beverungen-Wehrden), Johanna Glahn (Marienmünster-Altenbergen), Maximilian Göbel (Brakel), Jacqueline Grabosch (Höxter), Maximilian Grothe (Marienmünster-Bredenborn), Thore Gulden (Marienmünster-Kollerbeck), Alina Hagelüken (Marienmünster-Vörden), Kai Hanses (Höxter-Lüchtringen), Madeleine Heimfarth (Höxter), Melvin Hiller (Höxter-Lütmarsen), Johan Ben Hoblitz (Brakel), Estella Ischen (Beverungen-Dalhausen), Anne Jochmaring (Höxter-Bruchhausen), Antonia Johlen (Höxter), Robin Jonczyk (Marienmünster-Vörden), Burak Kaya (Brakel), Natalie Klemmer (Beverungen-Herstelle), Johanna Antonia Koch (Paderborn), Reneé Zoe Korn (Marienmünster-Vörden), Liv Stine Korte (Höxter-Stahle), Juliane Korte (Höxter-Lüchtringen), Andrea Kraus (Brakel), Henrik Krawinkel (Marienmünster-Vörden), Lara Kreimeyer (Marienmünster-Altenbergen), Marlon Krome (Marienmünster-Bredenborn), Vivien Kruse (Brakel), Jana Kunz (Höxter-Godelheim), Edona Latifi (Beverungen), Anna Celine Laufer (Brakel-Bökendorf), Julia Leßmann (Brakel-Hembsen), Patrick Leßmann (Marienmünster-Vörden), Hannah Lötzke (Nieheim-Holzhausen), Dennis Löwen (Brakel), Joline Lüke (Marienmünster-Kleinenbreden), Emelie Lüke (Höxter), Annika Maßmann (Höxter-Lütmarsen), Elias Menne (Brakel-Riesel), Mattis Menne (Brakel), Annika Marie Micus (Brakel), Joshua Neumann (Höxter-Brenkhausen), Merle Nolte (Höxter-Lüchtringen), Natalia Norpoth (Beverungen), Linda Pahn (Brakel-Erkeln), Sebastian Puls (Beverungen-Tietelsen), Lina Rau (Marienmünster-Vörden), Pauline Rauscher (Höxter-Lüchtringen), Lea Rehermann (Brakel), Annika Risse (Höxter-Ovenhausen), Emily Robrecht (Brakel), Henri Rochell (Brakel-Frohnhausen), Julia Sander (Brakel-Bökendorf), Alina Schilcher (Boffzen), Giulia Schleiden (Marienmünster-Vörden), Joshua Schrick (Marienmünster-Großenbreden), Gesine Schulte (Brakel), Lea Schunicht (Brakel), Pauline Schürmann (Brakel-Erkeln), Evelyn Schwarz (Fürstenberg), Clarissa Seck (Brakel), Florian Sickmann (Marienmünster-Bredenborn), Carsten Siepler (Brakel-Beller), Noah Spiegelberg (Höxter-Bruchhausen), Jannik Steinhage (Steinheim-Vinsebeck), Chiara Stiewe (Brakel-Istrup), Merle-Marie Temme (Brakel-Bellersen), Justine Thiel (Brakel-Bökendorf), Evelyn Trogisch (Brakel), Lorenz Ulrich (Nieheim-Holzhausen), Unger Luisa (Brakel), Paul Unverzagt (Höxter-Ovenhausen), Dustin Vieth (Borgentreich-Borgholz), Maurice Wall (Brakel), Johann Wenisch (Lauenförde), Mara Wiechers (Höxter-Lüchtringen), Felix Wiedemeier (Brakel), Nicole Wieners (Beverungen-Tietelsen), Waldemar Wolf (Brakel).

Text und Fotos: Kai Hasenbein