„Aufholen nach Corona“: Lernferien an den Schulen der Brede vom 11. bis 15. Oktober

Sehr geehrte Eltern unserer Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6-10 am Gymnasium und an der Realschule, von der Landesregierung gibt es ein Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“. Ziel dieses Programms ist es, Lernrückstände, die durch Corona entstanden sind, abzubauen. Als ein Baustein dieses Programms wird an den Schulen der Brede ein kostenfreies Ferienangebot geplant, das in den Herbstferien unter dem Motto „Lücken schließen“ stattfinden soll. Damit sprechen wir insbesondere diejenigen Lernenden an, die aufgrund ihrer pandemiebedingten Lernrückstände Schwierigkeiten haben, jetzt erfolgreich im Unterricht mitzuarbeiten.

In der ersten Herbstferienwoche vom 11. – 15. Oktober möchten wir in der Zeit von 7:50 Uhr bis 12:20 Uhr Module für folgende Fächer anbieten:

  • Mathematik
  • Deutsch
  • Englisch
  • 2. Fremdspreche

Lehramtsstudierende der Universität Paderborn, ReferendarInnen, SchülerInnen der Oberstufe sowie AbiturientInnen der letzten Jahre werden den Unterricht sowie die Betreuung in kleinen Gruppen übernehmen. Unsere Schulsozialarbeiterin steht in diesem Zeitraum als Ansprechpartnerin ebenfalls zur Verfügung.

Sollten Sie Interesse haben, können Sie Ihre Tochter/ Ihren Sohn für ein oder zwei Module am Tag verbindlich anmelden. Ein Modul entspricht zwei Unterrichtsstunden pro Tag. Die Verteilung der Module auf den Tag kann erst erfolgen, wenn wir die genauen Anmeldezahlen kennen. Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens Montag, den 20.09.2021 schriftlich an unter der Adresse:

schulverwaltung@schulen-der-brede.de

Geben Sie dabei unbedingt neben Namen und Klasse Ihres Kindes auch das Fach/ die Fächer an, in denen Ihr Kind gefördert werden soll. Bei Rückfragen können Sie anrufen unter der Nummer: 05272 3916148. Wenn wir wissen, wie groß die Resonanz auf unser Angebot ist, erhalten Sie weitere Informationen zu Räumen etc.

Gemeinsam werden wir sicher die vielfältigen pandemiebedingten Herausforderungen meistern.

Freundliche Grüße

Matthias Koch (Schulleiter)

Bärbel Lüttig (Abteilungsleitung Gymnasium)

Elisabeth Zurhove (Abteilungsleitung Realschule)