Riesenerfolg im Tischtennis: Brede ist vierfacher Kreismeister!

Einen ganz großen Tag hatten heute unsere Tischtennis-Talente: Bei den Kreismeisterschaften wurden unsere Schülerinnen und Schüler in vier von fünf Wettbewerben Kreismeister! Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem herausragenden sportlichen Erfolg!

Am meisten „Arbeit“ lag vor den Jungen der Wettkampfklasse IV (Jg. 2009-2012): sie hatten insgesamt vier Gegner, die alle souverän besiegt wurden (Hüffertgymnasium Warburg I und II, Gymnasium Steinheim und das Gymnasium St. Xaver Bad Driburg). Es spielten (v.l.): Noah Oeynhausen, Nelo Hake, Simon Brockmeier, Hannes Roland, Mattis Kruse und Felix Varju.

Einen souveränen „Job“ erledigte auch die Jungen der Wettkampfklasse III (Jg. 2007-2010): Gegen die beiden Teams des KWG Höxter und des Hüffertgymnasiums Warburg gewann man jeweils verdient und jubelte über den Kreismeistertitel. Zur Mannschaft gehörten (v.l.): Philipp Schürmann, Marlon Scholz, Henrik Pellengahr, Nevio Brenke, Mika Brenke, Henrik Hecker und Immanuel Schwickert.

Die Mädchen der Brede hatten jeweils nur einen Gegner und erzielten Erfolge gegen das Gymnasium St. Xaver Bad Driburg in der WK II (Jg. 2005-2008) und gegen das Hüffertgymnasium in der WK IV (Jg. 2009 – 2012).

Wettkampfklasse II (v.l.): Sarah Vogt, Lara Hagelüken, Merle Roland, Lara Oesselke, Alina Schulze und Leonie Rau.

Wettkampfklasse IV (v.l.): Hanna Scholz, Julia Kortekaas, Miriam Derksen, Lotta Amesbauer, Lientje Vollmer und Tabea Holdreich.

Bernd Övermöhle