Langjährige Schulsekretärin Margarete Bannenberg verstorben

Die Schulgemeinschaft der Brede trauert um die ehemalige Schulsekretärin Margarete Bannenberg. Insgesamt 28 Dienstjahre – von 1978 bis 2006 – hatte sie an der Brede verbracht. Schulleiter Dr. Matthias Koch würdigte Frau Bannenbergs Wirken an unserer Schule: „Vielen ist Frau Bannenberg sicher noch als eine sehr kompetente Mitarbeiterin im Sekretariat bekannt, die alle Aufgaben stets sehr zuverlässig und mit großer Ruhe und Freundlichkeit erledigt hat. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.“

Am 24. Mai 2006 hatten sich alle Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium, Mitarbeitende sowie Ehrengäste auf dem großen Pausenhof der Brede versammelt, um Margarete Bannenberg nach 28 Dienstjahren in einer feierlichen Zeremonie in den Ruhestand zu verabschieden. Im Bredenbrief des Jahres 2006 bezeichnete die Autorin Corina Murawski Margarete Bannenberg anlässlich ihres Abschieds als „ruhenden Pol des Geschehens. Immer freundlich, mit einem Lächeln. Es kam nie vor, dass sie einem Schüler oder Lehrer eine Bitte ausschlug, wenn sie sie nur erfüllen konnte.“

Am Gründonnerstag 2022 ist Margarete Bannenberg im Alter von 77 Jahren verstorben. Wir werden Frau Bannenberg ein ehrendes Andenken bewahren.

Das Foto unten ist dem Bredenbrief des Jahres 2006 entnommen und zeigt Frau Bannenberg auf dem Schulhof der Brede während ihrer Verabschiedungsfeier.