Schülerinnen und Schüler für besondere MINT-Erfolge geehrt

Im Rahmen der heutigen Abschlussveranstaltung der gesamten Schulgemeinschaft auf dem Schulhof wurden traditionell alle Schülerinnen und Schüler geehrt, die im vergangenen Schuljahr besondere Erfolge im MINT-Bereich erreicht hatten.

Sowohl die Gesamtteilnehmerzahl – 953 Teilnahmen in 16 unterschiedlichen MINT-Wettbewerben – als auch die erreichten Ergebnisse einzelner Schülerinnen und Schüler waren dabei herausragend: Alle Erstplatzierten wurden vor der gesamten Schülerschaft geehrt und mit dem Jubel ihrer Klassen und Jahrgangsstufen belohnt.

Für die Schulen der Brede ergaben sich dabei auch in höheren Runden tolle Erfolge: In drei Olympiaden (IJSO, „Chemie, die stimmt“ und der Chemieolympiade) kamen Schülerinnen und Schüler in die zweite und dritte Runde; erstmals gelang einem Team auch die Zulassung zur zweiten Runde des DeCheMax-Wettbewerbes. Mit 4 Sternen wurde Anna Brass im Chempions-Wettbewerb in der höchsten Kategorie geehrt und im RACI-Wettbewerb konnten credits erzielt werden.

Die Namen aller Preisträger sowie die Teilnehmerzahlen jedes einzelnen Wettbewerbs können unter dem folgenden Link nachgesehen werden:

wettbewerbe-mint-2022-neu