Kreismeister: TT-Jungen der WK III zeigen bärenstarken Auftritt

Die Jungen zeigten jetzt bei den Kreismeisterschaften im Tischtennis einen bärenstarken Auftritt: Sie legten in der WK III (Jg. 2008-2011) einen makellosen Auftritt hin. Nachdem diese Mannschaft im vergangenen Schuljahr das Finale bei den Landesmeisterschaften knapp mit 4:5 verloren hatte, demonstrierte man in diesem Jahr wieder große Stärke, indem man kein einziges Spiel verlor! „In dieser Mannschaft steckt viel Potential“, zeigte sich Sportlehrer Bernd Övermöhle sichtlich angetan von der Leistung.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Brede – Gymn. St. Xaver Bad Driburg   5:0

Brede – Hüffertgymnasium Warburg 1     5:0

Brede – Hüffertgymnasium Warburg 2     5:0

Ebenso gewannen die Mädchen der WK II (Jg. 2006 – 2009) wie im Vorjahr den Kreismeistertitel, allerdings kampflos, weil sich keine andere Mannschaft aus dem Kreis angemeldet hatte. So fährt die Brede am 14. Dezember mit zwei Mannschaften zu den Bezirksmeisterschaften.

Foto (stehend von links): Julius Oesselke, Marlon Scholz, Mika Brenke, Hannes Roland; (kniend von links): Sportlehrer Bernd Övermöhle, Noah Oeynhausen und Simon Brockmeier.