Maschinenbaukurs

Seit dem Schuljahr 2013/14 wird in der Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums als Wahlmöglichkeit der Kurs Maschinenbautechnik angeboten. Hier sollen die Schülerinnen und Schüler erste Einblicke in die Berufswelt von Maschinenbauingenieuren oder Wirtschaftsingenieuren bekommen. Dazu wird zum Beispiel das Lesen und Anfertigen von technischen Zeichnungen vermittelt. Des Weiteren lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene industrielle Fertigungsverfahren kennen und der Entwicklungsprozess eines Produktes wird beleuchtet. Darüber hinaus lernen sie die Grundlagen der pneumatischen Steuerungstechnik kennen. Der Theorieunterricht wird abgerundet bzw. ergänzt durch verschiedene Betriebsbesichtigungen und Besuchen in Schülerlaboren.

  • Besuch des CoolMint-Schülerlabors im HNF/Paderborn: Kurs „Wie kommt die Kugel in die Trillerpfeife?“, Einführung in das technische Zeichnen mit einem CAD-Programm und in die 3D-Drucktechnik

https://www.schulen-der-brede.de/2016/11/wie-kommt-die-kugel-in-die-trillerpfeife/

  • Nutzung der schuleigenen Pneumatikkoffer der Firma Festo Didactic
  • Besuch des Pneumatiklabors des Kreisberufskolleg des Kreises Höxter in Brakel: Aufbau von pneumatischen Schaltungen und Einführung in die Eletropneumatik
  • Betriebsbesichtigung der Firma FSB in Brakel mit dem Ziel des Kennenlernens verschiedener industrieller Fertigungsverfahren

Anne Frischemeier