Individuelle Beratung

Sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Eltern gibt es die Möglichkeit, individuelle Beratungstermine wahrzunehmen:

1. Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit

Einmal im Monat und auch an den Elternsprechtagen steht eine Abiturientenberaterin der Agentur für Arbeit allen Schülern und Eltern zum Gespräch bereit. Die konkreten Termine hängen aus!
Für die Schulen der Brede ist die Ansprechpartnerin:

Verena Reckert-Paixao

Beraterin für akademische Berufe
Hotline:        0800 / 4 5555 00
E-Mail:          Paderborn.152-U25@arbeitsagentur.de
Pers.:            Verena.Reckert-Paixao@arbeitsagentur.de
Internet:        http://www.arbeitsagentur.de/

Zur besseren Planung der Termine und um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine vorherige Anmeldung über das Sekretariat der Schule sinnvoll.
Des Weiteren ist es wichtig, vor dem Beratungstermin einen Fragebogen auszufüllen, der dann der Beraterin bereits im Vorfeld zur besseren Vorbereitung zugesandt werden kann. Diesen Fragebogen finden Sie im Downloadbereich unter dem Ordner „Studien- und Berufsberatung“.

 

2. Berufsberatung durch die Studien- und Berufswahlkoordinatoren in der Schule

Es ist auch jederzeit nach Abprache möglich ein Beratungsgespräch mit dem StuBo der Schule zu führen. Hierzu genügt es, in einer Pause oder per Mail (luettig@schulen-der-brede.de)  (schwaemmle@schulen-der-brede.de) (a.reckendrees@schulen-der-brede.de) oder (n.johlen@schulen-der-brede.de) einen kurzfristigen Termin abzusprechen.